Ein Ebay-Verkäufer, der die Versteigerung seines Sportwagens wegen Mängeln kurzfristig abgebrochen hat, muss keinen Schadensersatz zahlen. Das geht aus einem am 15.01.2015 veröffentlichten Urteil des Landgerichts Heidelberg hervor (Az.: 3 S 27/14). Ebay gestatte bei Mängeln den Abbruch einer Versteigerung.

 

Sachverhalt

Ein Ebay-Nutzer hatte sein Auto für zehn Tage auf der Internetplattform zum Verkauf eingestellt, die Auktion aber schon nach zwei Tagen gestoppt. Er hatte Ruckeln und Zündaussetzer an dem Wagen festgestellt. Ein Bieter verlangte daraufhin 15.000 Euro Schadensersatz.

 

Ebay-AGBs erlauben vorzeitige Rücknahme eines Angebots

Das Landgericht lehnte die Schadensersatzforderung ab. Ebay weise in den Bedingungen für eine Versteigerung darauf hin, dass ein Angebot unter bestimmten Bedingungen vorzeitig zurückgenommen werden könne. Das gelte dann, wenn der Bieter sich beim Einstellen des Artikels geirrt habe oder der Gegenstand des Angebots während der Laufzeit der Auktion beschädigt werde.

 

Quelle: beck-aktuell-Redaktion, Verlag C.H. Beck, 16. Januar 2015 (dpa)

 

LG Heidelberg: Ebay-Auktion darf bei auftretenden Mängeln des angebotenen Sportwagens abgebrochen werden

Rechtsanwaltskanzlei Minas

Hermann-Steinhäuser-Str.43-47

63065 Offenbach am Main

Telefon: +49(0)69 95 64 97 86

Fax: +49(0)69 95 64 97 85

kontakt@ kanzlei-minas.de

Bürozeiten

Montag - Freitag

09:00 Uhr - 13:00 Uhr und

14:00 Uhr - 18:00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung.

Copyright © 2019 Rechtsanwaltskanzlei Minas. Site Designed by I-POP DESIGN. All Rights Reserved.